5. Diagramme


Entgegen ihrer ursprünglichen Verwendung in Lehre, Wissenschaft oder anderen Bereichen können Diagramme auch zur Belustigung in Form von Memen dienen. Die Lustigkeit geht dabei nicht von dem Diagramm selbst aus, sondern von der Legende und den Proportionen, welche durch witzige Eigenschaften oder Sachverhalte ersetzt werden. Da meist Situationen oder Dinge aus dem alltäglichen Leben beschrieben werden, ist die Identifikation mit dem Inhalt leicht und regt vor allem zum Schmunzeln an.

 

Beispiele für Diagramme:

Fotogalerie: Diagramme.


Weiter zu: Ursprünge & Motive?
Weiter zu: Ursprünge & Motive?